Bericht in der „Agra Europe“ vom 24. September 2012

Am 24. September 2012 berichtete die Zeitschrift  Agra-Europe über unser Diskussionsforum „Neue Energien – neue Ideen für die Landschaft?“ vom 18. September 2012:

Energiewende auch bei Erhalt der Landschaft möglich
Jede Form der Energiegewinnung verändert das Landschaftsbild – Grundgesetz verlangt ausgeglichene Entwicklung der Landschaft – Neue Windkraftanlagen so groß wie der Kölner Dom – Planung für höhere Akzeptanz am Landschaftsbild orientieren – Überlegungen der Anlagenbetreiber enden oft bei der Betriebsaufnahme – Schutz für die dort wohnenden Menschen nicht vergessen – Landschaftliche Wirkungen von Biomasseerzeugung durch Mischkulturen und Blühstreifen verbessern – Verringerter Biozideinsatz sowie blüten- und insektenreiche Feldsäume schaffen Biotope
(aus: Agra-Europe 39/12 24. September 2012)