5. Dialogforum der Deutschen Stiftung Kulturlandschaft und der Stiftung Kulturlandpflege Rheinland-Pfalz 2019

Biodiversität mit den Bauern fördern

Die Deutsche Stiftung Kulturlandschaft lädt einmal jährlich Vertreter des haupt- und ehrenamtlichen Naturschutzes, der Kreise und Kommunen sowie der Land- und Forstwirtschaft, des Gartenbaus, der Imkerei und Jagd zu einem Dialogforum „Landwirtschaft und Naturschutz“ ein. In diesem Jahr wird dieses Dialogforum am 04. und 05. September gemeinsam mit der Stiftung Kulturlandschaft Rheinland-Pfalz unter dem Thema „Biodiversität mit den Bauern fördern“ in Gau-Heppenheim (Rheinhessen) durchgeführt. Hierzu laden wir Sie herzlich ein.

Es ist auch in diesem Jahr gelungen, sehr kompetente Gesprächspartner und Redner zu gewinnen, um über praktikable Wege der nachhaltigen Verbesserung der Artenvielfalt in der Kulturlandschaft zu diskutieren. Sowohl die Reform der europäischen Agrar- und Umweltpolitik als auch die nationale Gestaltung eines besseren Biodiversitätsschutzes verleihen diesem Thema hohe Aktualität.

Tagungsort: Weingut Stefan Metzler in Gau-Heppenheim