Dialogforum der Deutschen Stiftung Kulturlandschaft und der Bayerischen KulturLandStiftung 2017

Erhalt und Förderung der Biodiversität in der Agrarlandschaft – Freiwilliges Engagement, Vertragsnaturschutz und Naturschutzkompensation

Pressemitteilung
Ort: Schloss Atzelsberg
Zeit: Dienstag, 05.09.2017, 12:00 Uhr
        Mittwoch, 06.09.2017, 09:00 Uhr Exkursion

Gemeinsames Anliegen der Deutschen Stiftung Kulturlandschaft und der Kulturlandschaftsstiftungen in den Bundesländern ist es, den Vertragsnaturschutz und die Naturschutzkompensation mit den LAndwirten zu stärken. In diesem Dialogforum werden Vertreter der Landwirtschaft und des Naturschutzes des Freistaates Bayern und der Kommunen, aber auch der Wirtschaft und Verwaltung kooperative und flächenschonende Wege des Naturschutzes diskutieren. In die landwirtschaftliche Produktion integrierte Maßnahmen finden dabei besondere Beachtung.


Programmdetails


Tagungsort:

05. September 2017 Dialogforum:
Schloss Atzelsberg, Atzelsberg 1, 91080 Marloffstein-Atzelsberg

06. September 2017 Exkursion 9:00 Uhr bis 10:30 Uhr:
Hüttendorfer Straße 100, 91056 Erlangen-Kriegenbrunn

Exkursion zu den PIK-Maßnahmen auf wechselnden Flächen
http://www.bayerischekulturlandstiftung.de/cef-schleusenneubau-kriegenbrunn (externer Link)

Die Teilnahme ist kostenlos.

Übernachtung und Anfahrt eigenverantwortlich, kein Bustransfer

Kosten für Übernachtung können wir leider nicht übernehmen.

Wir bitten um Anmeldung mit dem Antwortfax bei der Deutschen Stiftung Kulturlandschaft: